Gedankenkreisen stoppen

Grübeln stoppen – wie hartnäckige Gedanken beenden?

Das Grübeln zu stoppen, wünschen sich viele Menschen. Leider steht diesem Wunsch der scheinbare Automatismus des Grübelns im Weg. Viele entwickeln Symptome von Depressionen, weil sie sich wegen der endlosen Gedankenschleifen hilflos und ohnmächtig fühlen.

Selbstabwertungen und Entschlusslosigkeit zählen zu den Folgen. Auch Depressionen können sich entwickeln – bzw. das Gedankenkreisen wird von depressiv definierten Personen oft beschrieben.

Es könnte sein, dass Sie sich am Ende dieses Textes fragen: Warum habe ich so viele Wochen, Monate oder auch Jahre mit dem Grübeln zugebracht, wenn es so leicht abzustellen ist?

  • Weil manche Themen eben ihre Zeit brauchen.
  • Weil Sie dieses Mal genauer hingesehen haben bei der Frage, wie Sie das Grübeln endlich abstellen können.
  • Sie haben sich offensichtlich nicht damit abgegeben, dass Ihre bisherigen Versuche erfolglos waren.
  • Sie haben weitergesucht.
  • Hier sind Sie nun.
  • Glückwunsch.

Erst einmal schauen, wie sich „Gedankenwohnung“ liest? Laden Sie sich hier die Gratis-Leseprobe als PDF herunter.

Sie wollen gleich das E-Book kaufen? Hier ist der Link zur Verkaufsseite des E-Books „Gedankenwohnung“

Lassen Sie sich erklären, was es bedeutet, wenn sich alle Zellen im Gehirn auf die negativen Aspekte zu konzentrieren scheinen.
Hierzu einige Fakten zu den Zusammenhängen bei der Grübelei. Weil viele Menschen danach fragen.

Johannes Faupel
Hier folgen
Latest posts by Johannes Faupel (see all)