Die bekanntesten Gedankenexperimente und ein neues Experiment mit Gedanken

Gehirnzellen Illustration

Gedankenexperiment – was ist das?

Ein Gedankenexperiment oder Gedankenversuch dient dazu, Hypothesen und Theorien zu verifizieren oder zu falsifizieren.

Vor allem soll ein Gedankenexperiment dazu beitragen, die Auswirkungen und Folgen einer Maßnahme oder Methode zu erforschen, bevor sie in die Wirklichkeit umgesetzt wurde.

Das Gedankenexperiment unterscheidet sich vom echten Experiment, bei dem empirisch am Objekt geforscht wird.

Ein neues Gedankenexperiment

Ein von vielen angewandtes Gedankenexperiment ist die Vorstellung von der Gedankenwohnung.

Angenommen, Sie würden für Ihre Gedanken eine Wohnung einrichten – mit verschiedenen Zimmern und Räumen – wie würde sich Ihr Alltag entwickeln?

Bekannte Gedankenexperimente

Schrödingers Katze

Schrödingers Katze: Eine Katze wird in einer Kiste mit einer radioaktiven Substanz eingeschlossen. Wenn die Substanz zerfällt, stirbt die Katze. Das Experiment soll zeigen, dass der Akt der Beobachtung die Realität beeinflussen kann.

Das Zwillingsparadoxon

Das Zwillingsparadoxon: Ein Zwilling bleibt auf der Erde, während der andere mit einem Raumschiff in die Nähe der Erde fliegt. Er reist mit annähernd Lichtgeschwindigkeit. Wenn der Zwilling zurückkehrt, wird er weniger gealtert sein als sein irdisches Geschwisterchen.

Das Großvater-Paradoxon

Das Großvater-Paradoxon: Wenn Sie in der Zeit zurückreisen und Ihren eigenen Großvater töten könnten, bevor er Ihre Großmutter kennenlernt, dann wären Sie nie geboren worden.

Der Turing-Test

Der Turing-Test: Eine Maschine soll in der Lage sein, einem Menschen vorzugaukeln, sie sei ebenfalls ein Mensch. Dieser Test wird verwendet, um festzustellen, ob eine Maschine denken kann oder nicht.

Der False-Belief-Test: Einem Kind wird eine Szene gezeigt, in der eine Figur ein Spielzeug versteckt und den Raum verlässt. Eine andere Figur, die nicht anwesend ist, wenn das Spielzeug versteckt wird, betritt den Raum und bewegt das Spielzeug an einen anderen Ort. Wenn die erste Figur zurückkehrt, wird das Kind gefragt, wo es glaubt, dass das Spielzeug versteckt ist. Der Test dient dazu, festzustellen, ob Kinder verstehen können, dass andere falsche Überzeugungen haben können.

Das Fahrstuhlexperiment

Das Fahrstuhlexperiment: Sie befinden sich in einem Aufzug mit zwei anderen Personen. Eine Person ist gleich groß wie Sie, während die andere kleiner ist. Wenn der Aufzug nach unten fährt, wird die Person, die kleiner ist als Sie, plötzlich größer und die Person, die gleich groß ist wie Sie, schrumpft. Das Experiment dient dazu, herauszufinden, wie Menschen in einer Situation reagieren würden, in der sie Zeuge eines unmöglichen Ereignisses werden.

Das chinesische Zimmer

Das chinesische Zimmer: Sie befinden sich in einem Raum ohne Fenster und mit einer Tür. Das Einzige, was sich in dem Raum befindet, ist ein Tisch mit einem Stück Papier und einem Stift. Man gibt Ihnen eine Reihe von Anweisungen in chinesischer Sprache, die Sie nicht lesen können. Sie sind jedoch in der Lage, die Anweisungen zu befolgen und eine Antwort in chinesischer Sprache auf das Papier zu schreiben. Das Experiment soll zeigen, dass eine Maschine eine Aufgabe ausführen kann, ohne zu verstehen, was sie tut.

Das Monty-Hall-Problem

Das Monty-Hall-Problem: Sie sind in einer Spielshow und haben die Wahl zwischen drei Türen. Hinter einer Tür befindet sich ein Preis, hinter den anderen beiden Türen ist nichts. Sie entscheiden sich für eine Tür, und der Moderator öffnet eine der übrigen Türen, um zu zeigen, dass sich dahinter kein Preis befindet. Der Moderator fragt dann, ob man die Tür tauschen möchte. Mit der Aufgabe soll festgestellt werden, ob die Menschen eher die Tür wechseln, wenn die Gewinnchancen 50:50 oder 2:1 betragen.

Die Wason-Auswahlaufgabe

Die Wason-Auswahlaufgabe: Es wird eine Karte gezeigt, die auf der einen Seite einen Buchstaben und auf der anderen eine Zahl enthält.

Die Aufgabe besteht darin, festzustellen, ob die Zahl auf der anderen Seite der Karte größer als 3 ist. Das Experiment soll die Fähigkeit der Menschen testen, logisch zu denken.

Dies sind einige der berühmtesten Gedankenexperimente der Geschichte. Jedes von ihnen wurde verwendet, um verschiedene Aspekte der menschlichen Wahrnehmung und des Verhaltens zu untersuchen. Gedankenexperimente können ein wertvolles Instrument sein für Psychologen und andere Wissenschaftler, um Erkenntnisse über den menschlichen Geist zu gewinnen.

Lesen Sie 11 Seiten gratis in „Gedankenwohnung“


Laden Sie sich hier die kostenlose Leseprobe von Gedankenwohnung herunter. Darin finden Sie auch den Link zur Verkaufsseite des E-Books.

Hier geht es zur Bestellseite des E-Books (9,70 EUR)

Johannes Faupel
Hier folgen